Startseite » Coming soon: der Orgasmus

Coming soon: der Orgasmus

Einen Orgasmus zu erleben ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Höhepunkt im Moment. Er kann zum unvergesslichen Erlebnis für Dich und Deinen Partner werden – wenn er denn eintritt. Denn: Höhpunkt ist nicht gleich Höhepunkt. Was genau passiert bei einem Orgasmus? Wie fühlt er sich an? Wie lange hält er an? Welche Unterschiede gibt es zwischen den Geschlechtern?

Was ist ein Orgasmus?

Ein Orgasmus ist ein ebenso körperlicher wie emotionaler Höhepunkt beim Sex. Dies kann im Rahmen des Koitus passieren, aber auch zwischendurch – durch genügend Fingerspitzengefühl (zum Beispiel beim Blowjob), durch Selbstbefriedigung oder durch diverse Sexspielzeuge (zum Beispiel Vibratoren). Auch, wenn die G-Punkte von Männern und Frauen vermehrt getroffen werden, kann ein Höhepunkt einsetzen.

Die körperliche Reaktion

Was passiert aus biologischer Perspektive? In der Regel ist ein Orgasmus gekennzeichnet durch eine Reihe von körperlichen Reaktionen, darunter: Muskelkontraktionen, erhöhte Herzfrequenz und Atmung, eine intensivere Durchblutung im Körper, das Steifwerden des Penis.

Erlebst Du einen Orgasmus, werden in Deinem Gehirn außerdem die Hormone Dopamin und Oxytocin ausgeschüttet, Hormone, die unter anderem im Zusammenspiel mit dem Glücks- und Liebesempfinden auftreten. Sprich: Du reitest auf einer sprichwörtlichen Welle des Glücks. Er ist also ein kurzes, aber sehr intensives Gefühl der Lust und Befriedigung. Man spricht in diesem Zusammenhang auch oftmals von orgastischer Entladung.

Gibt’s Unterschiede?

Spoileralert: Ja. Unterschiede existieren. Doch wie sehen die nun genau aus?

Orgasmus bei Männern

Bei Männern kann man den Höhepunkt sehr viel deutlicher und sichtbarer wahrnehmen. In den meisten Fällen ist der männlich Orgasmus nämlich mit der Ejakulation des Mannes verbunden. Auch ist es oftmals so, dass Männer im Vergleich schneller zu einem Höhepunkt kommen; ihre Erregung steigt oftmals eher und rapider an Ähnliches gilt für das Empfinden des Höhepunktes selbst: Dieser wird oftmals als explosionsartiger Ausbrauch wahrgenommen und kann bis zu 13 Sekunden andauern.

Orgasmus bei Frauen

Kontrastär dazu bringen Frauen für einen Orgasmus mehr Zeit mit. Es dauert im Vergleich länger, bis Frauen auf dieselbe Art und Weise die Erregung empfinden, die zu ihrem Höhepunkt führt. Auch ist die Dauer des Höhepunktes vergleichsweise länger – in der Regel bis zu einer Minute. Offensichtlich ist er dahingehend nicht sofort. Aber: Dafür kann man anhand von körperlichen Reaktionen wie der gleichmäßigen Kontraktion der Beckenmuskulatur einschätzen, ob eine Frau gekommen ist oder nicht.

Die Art und Weise, wie Frauen einen Höhepunkt beschreiben, kann unterschiedlich ausfallen: Manche empfinden es als wellenartig, andere als lawinenartig, manche drücken es als vulkanartig aus.

Zusammenfassend

Der Orgasmus bezeichnet den auftretenden Höhepunkt beim Sex, der mit einer Vielzahl an körperlichen Reaktionen verbunden ist. Darunter zum Beispiel das Ansteigen des Pulses, eine erhöhte Atmung und Durchblutung.

Er muss nicht zwingend beim Koitus erfolgen. Er kann auch durch Selbstbefriedigung, Handarbeit (zum Beispiel Blowjobs) und Sexspielzeuge ausgelöst werden.

Unterschiede gibt es beim Höhepunkt auch unter den Geschlechtern: Während dieser beim Mann oftmals schneller eintritt, im Vergleich weniger lang andauert und wahrnehmbarer ist, ist es bei Frauen oftmals umgekehrt.

FAQ zu Orgamsmus

Wie verläuft ein Orgasmus?

Man kann den Höhepunkt in vier Stufen einteilen: In der ersten Stufe wird Dein Körper erregt. In der zweiten verfestigt sich die Erregung. Die dritte Stufe beschreibt den eigentlichen Höhepunkt bzw. des Empfinden des Höhepunktes. Schließlich fährt Dein Körper in der letzten Stufen wieder runter; er kehrt von seinem Höhenerlebnis zurück.

Wie lange dauert ein Orgasmus?

In der Regel ist er bei Männern meistens kürzer als bei Frauen. Ein Höhepunkt dauert nur wenige Augenblicke an – bei Männern bis zu 13 Sekunden, bei Frauen bis zu einer Minute.

Fühlt sich ein Orgasmus für die Geschlechter gleich an?

Nein, nicht unbedingt. Für Männer ist es oftmals ein explosionsartiger Ausbruch, während bei Frauen unterschiedliche Vorstellungen existieren.

Quellen

Julie ist unsere Expertin für Sexspielzeug und ausgefallene Sexpraktiken. Ihr Wissen teilt sie in unseren Artikeln mit Dir, um Dir mehr über die Verwendung und auch ein paar Tricks zu verschiedenen Sextoys zu vermitteln. Sie möchte Dich dazu ermuntern, neue Dinge auszuprobieren und Dich einfach wohl zu fühlen.